briketts-preisanfrage.de
www.Briketts-Preisanfrage.de
Preise für Briketts der regionalen Briketthändler
- regional
- kostenfrei
- zeitsparend
- effektiv
06. Januar 2015

Feuer - Heizölpreise am Dienstagmittag: Heizölpreise weiter im freien Fall

Heizölpreise: Der durchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern (entspricht einem Energieinhalt von 30.240 kWh) auf Ebene BRD hat sich am heutigen Mittag (Stand 13.00 Uhr) gegenüber dem Schlussstand vom Montag um 1,7 % verringert und liegt aktuell bei 59,37 Euro pro 100 Liter. Für die Heizölverbraucher bieten sich weiter sehr günstige Einkaufsbedingungen für Heizöl.

Als Hauptursachen für die Entwicklung der Heizölpreise am heutigen Tag können folgende Faktoren herangezogen werden:
1. Ölpreise: Zum heutigen Mittagshandel hat sich Ölpreis der Sorte Brent gegenüber dem Börsenschluss vom Montag um 0,7 % erhöht und liegt aktuell bei 53,18 US-Dollar. Es steht weiter die Frage im Raum, wie tief der Ölpreis noch fallen kann, bis er eine Bodenbildung erreicht hat. Ist die heutige Gegenreaktion gegenüber dem Preisverfall der letzten Tage nur ein kurzes Feuer oder wird heute die Kehrtwende eingeleitet?

2. Euro-Kurs: Im heutigen Mittagshandel hat sich das Wechselkursverhältnis Euro zu US-Dollar gegenüber dem Handelsschluss vom Vortag leicht um 0,3% reduziert und liegt aktuell bei 1,1896 - damit konnte die Marke von 1,19 nicht gehalten werden. Ein möglicher Austritt Griechenlands aus der Eurozone und die expansive Geldpolitik der EZB zur Bekämpfung der Wirtschafts- und Finanzkrise im Euroraum halten den Euro weiter unter Druck.





Bereich
Mittagshandel 06.01.2015
Schlusskurs 05.01.2015
Veränderungzum Vortag
AktuellerTrend


Heizölpreis (€/100L) 3.000LStandardqual.
59,37
60,40
-1,7%



Rohölsorte Brent (US-Dollar/Barrel)
53,18
52,81
+0,7%



Wechselkurs(Euro/US-Dollar)
1,1896
1,1932
-0,3%




« VorherigeNews-Archiv 2015Nächste »